Wir machen mobil
Der Behindertenfahrdienst Rheinfelden bietet behinderten und betagten Menschen, denen die Benützung von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht zumutbar ist, einen „Tür-zu-Tür“ Fahrdienst an.

Unser rollstuhlgängiger Bus fährt von Montag bis Sonntag, frühmorgens bis spät am Abend überall hin! Nicht nur zum Arzt, zur Therapie oder ins Spital, sondern auch zum Einkaufen, zu Freunden, ins Theater oder Kino, zum Bahnhof oder Flughafen oder einfach zu einem kleinen Ausflug.

Die Disposition und Koordination der Fahrten geschieht in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Roten Kreuz Aargau, Regionalstelle Fricktal, 5070 Frick.


Wer kann das Angebot nutzen?
Der Fahrdienst steht allen Personen zur Verfügung, denen die Benützung von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht zumutbar ist, also Rollstuhlfahrer/innen, Geh- oder Sinnesbehinderten.

Es ist kein spezieller Nachweis mit Behindertenausweis oder IV-Transportausweis nötig.

Wir behalten uns vor, bei offensichtlichem Missbrauch eine Fahrt zu verweigern.